Startschuss für den Schulbau in Kinshasa

Mission Kongo | Lycée Magnificat - auf dem Foto sind unsere Projektpartnerinnen Cyprienne und Louise
Unsere Projektpartnerinnen halten die lang ersehnte Urkunde in den Händen. (Sr. Louise Lutalaba, Sr. Cyprienne Mansanga)

Genau ein Jahr ist es her, dass unsere Projektpartnerin Cyprienne Mansanga Masasu bei uns in Münster war und gemeinsam mit dem Team von Mission Kongo e.V. den Bau einer neuen Schule in Mitendi geplant hat. Erst jetzt sind die letzten Genehmigungen eingegangen und wir können endlich mit der lang ersehnten Bauphase beginnen.

 

Unsere Projektpartnerinnen Cyprienne und Louise haben eine kleine Wohnung in der Nähe der Baustelle bezogen, um nahe am Geschehen zu sein und die Arbeiten jederzeit fest im Blick zu haben.

 

Im ersten Schritt bauen wir nun den linken Teil des Gebäudes mit 9 Klassenräumen und einem Computerraum, um ab September 2018 den Schulbetrieb aufnehmen zu können. Dann werden wir sehen, wie es weitergeht.

 

Freut euch schon jetzt auf viele tolle Bilder von der Baustelle und dem Fortschritt im nächsten Jahr und darüber hinaus. Das Lycée Magnificat ist unser neues Leuchtturm-Projekt und wird uns sicherlich in den nächsten Jahren begleiten.

Dieses Projekt ist für einen kleinen Verein wie Mission Kongo eine große Herausforderung. Momentan können wir zwar einen Großteil des ersten Bauabschnitts finanzieren, wie es danach aber weitergeht müssen wir zu einem späteren Zeitpunkt sehen. Jeder ist herzlich eingeladen dieses tolle Projekt zu unterstützen. Ihr könnt Waffeln oder Kuchen verkaufen, einen Flohmarkt organisieren, für den guten Zweck an einem Marathonlauf teilnehmen oder euch selber eine Aktion ausdenken. 

 

>>mehr zu diesem Projekt