Das sind wir

Mission Kongo e.V. - Hilfe für verlassene Kinder in Afrika

Meilensteine

Mission Kongo e.V. - Hilfe für verlassene Kinder in Afrika
Auf dem Foto von links nach rechts: Jürgen Daldrup, Martin Hümmecke, Simone Hümmecke, Monika Daldrup-Hack, Anja Hülsing, Rainer Stümpel, Martina Faber, Peter Hülsing, Veronika Behrendt, Rainer Hümmecke

Ein großer Meilenstein ist gemeistert - am 15. September 2014 sind 10 Menschen zusammen gekommen und haben den Verein "Mission Kongo e.V." aus der Taufe gehoben. 

 

Unser vorrangiges Ziel ist es, die Lebenssituation und Zukunftsperspektive von verlassenen Kindern und Jugendlichen in der Demokratischen Republik Kongo nachhaltig zu verbessern. Ganz konkret wollen wir das tun, indem wir ein Internet Café in Kinshasa aufbauen, in dem jugendliche Waisen eine Berufsausbildung bekommen. Die Jugendlichen erwerben durch ihre Mitarbeit im Internet Café wichtige Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sowie wertvolle praktische Kenntnisse in IT, Internet und Unternehmensführung.

 

Gleichzeitig wollen wir die Infrastruktur nutzen, um bedürftige Kinder und Jugendliche mit der Nutzung von Computern und Internet vertraut zu machen. Für Kinder aus armen Familien eine vielleicht einmalige Chance ihr Leben zu verändern. Nur 3% der kongolesischen Bevölkerung hatte 2013 Zugang zum Internet.